Online-Kampagne des NKS-Netzwerks

Vom 10. Februar bis 10. März 2021 vermittelt das NKS-Netzwerk tiefe Einblicke in das neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – Horizont Europa. Überblicksveranstaltungen und detaillierte Angebote der NKS bieten für jeden das Richtige.

Schmuckbild

Adobe Stock / Blue Planet Studio

Direkt im Anschluss an die Auftaktveranstaltung der Bundesregierung zum Start von Horizont Europa beginnt das NKS-Netzwerk seine Online-Kampagne. Vom 10. Februar bis zum 10. März 2021 bietet sich allen an Horizont Europa Interessierten ein bunter Strauß an Informationsmöglichkeiten. Die Formate sind so vielfältig wie das Programm selbst und richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. Überblicksveranstaltungen ermöglichen einen ersten Einstieg, erfahrene Antragstellende finden Formate, die gezielt Unterschiede zwischen Horizont Europa und dem Vorgänger Horizont 2020 beleuchten, und die Nationalen Kontaktstellen (NKS) informieren über die Inhalte der geplanten Ausschreibungen und neue Anforderungen. Allen Veranstaltungen gemeinsam ist, dass sie von Nationalen Kontaktstellen mit umfassender und weitreichender Beratungserfahrung durchgeführt werden.

10.02.2021: Zum Auftakt von Horizont Europa – Einführung in das neue EU-Rahmenprogramm

Verantwortliche NKS: NKS Geschäftsstelle

Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Inhalt: Am 10. Februar von 10:00 - 11:30 Uhr informiert das EU-Büro des BMBF in einem Online-Seminar über die wesentlichen Neuerungen, die Struktur und zentralen Inhalte von Horizont Europa. Ebenfalls wird das NKS-Beratungssystem für die einzelnen Programmbereiche vorgestellt.

Zielgruppe: EU-Referentinnen und Referenten, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie interessierte Antragstellende

Link

10.02.2021: Der EIC in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS EIC Accelerator / NKS EIC Pathfinder

Uhrzeit: 12:00 - 13:45 Uhr

Inhalt: Der Europäische Innovationsrat (EIC) bietet vielfältige Förder- und Beteiligungsmöglichkeiten. Die Nationale Kontaktstelle EIC Pathfinder stellt um 12 Uhr den EIC Pathfinder als Nachfolger von FET Open und FET Proactive sowie die EIC Transition-Maßnahmen vor. Nach einer kurzen Pause folgen ab 13 Uhr Informationen zum neuen EIC Accelerator.

Zielgruppe: Antragstellende aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie aus Start-ups und KMU

Link

10.02.2021: Webinar zu den ERC Starting und Consolidator Grants in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS ERC

Uhrzeit: 14:00 - 15:30 Uhr

Inhalt: Die Nationale Kontaktstelle für den Europäischen Forschungsrat (NKS ERC) führt am 10. Februar 2021 von 14:00 - 15:30 Uhr ein Webinar zu den Starting und Consolidator Grants in Horizont Europa durch. Im Webinar werden die bekannten Förderlinien vorgestellt und die (wenigen) Neuerungen im ERC in Horizont Europa angesprochen. Ergänzt wird der Vortrag der NKS ERC von einem erfolgreichen CoG Grantee aus dem Bereich Social Sciences and Humanities (SSH). Eine Möglichkeit für individuelle Rückfragen ist eingeplant.

Zielgruppe: EU-Referentinnen und -Referenten / Multiplikatorinnen und Multiplikatoren / Interessierte Antragstellende

Link

10.02.2021: Forschungsinfrastrukturen in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS Forschungsinfrastrukturen

Uhrzeit: 15:45 - 17:00 Uhr

Inhalt: Die Nationale Kontaktstelle Forschungsinfrastrukturen (NKS FIS) erläutert das erste Arbeitsprogramm Forschungsinfrastrukturen (2021 - 2022) sowie die generelle Orientierung des Programmteils FIS im Rahmenprogramm Horizont Europa. Ein Teilnehmer von Horizont 2020 berichtet anschließend über seine praktischen Erfahrungen bei der Konsortialbildung und erfolgreichen Antragstellung.

Zielgruppe: EU-Referentinnen und -Referenten / Multiplikatorinnen und Multiplikatoren / Interessierte Antragstellende

Link

11.02.2021: Was ist neu in HEU aus rechtlicher und finanzieller Sicht

Verantwortliche NKS: NKS Recht und Finanzen

Uhrzeit: 10:00 - 11:11 Uhr

Inhalt: Der Titel ist Programm: Ziel der Veranstaltung wird es sein, die Frage zu beantworten, inwieweit sich Horizont Europa von Horizont 2020 in rechtlicher und finanzieller Sicht unterscheidet. Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die mit Horizont 2020 vertraut sind. Der Schwerpunkt liegt auf den Unterschieden zwischen beiden Programmen.

Zielgruppe: Antragstellende und administratives Personal, das schon mit Horizont 2020 gearbeitet hat

Link

24.02.2021: Modul 1: Beteiligung und Dritte in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS Recht und Finanzen

Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Inhalt: Die Nationale Kontaktstelle Recht und Finanzen macht Sie fit für die Antragstellung in Horizont Europa. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Frage: Wer kann sich wie an Horizont Europa beteiligen und was ist bei der Zusammenstellung eines Konsortiums zu beachten?

"Beteiligung und Dritte in Horizont Europa" ist Teil einer modularen Veranstaltungsreihe zu rechtlichen, administrativen und finanziellen Regelungen in Horizont Europa. Weitere Module folgen am 1. und 10. März 2021.

Zielgruppe: Antragstellende und administratives Personal

Link

25.02.2021: Cluster 4 - Digital, Industry and Space in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS DIT und NKS Raumfahrt

Uhrzeit: 09:00 - 10:30 Uhr

Inhalt: Die Nationale Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien (NKS DIT) und die NKS Raumfahrt beraten gemeinsam zum Cluster 4 in Horizont Europa. Am 25. Februar 2021 informieren sie über die thematischen Schwerpunkte in den Themenfeldern

  • Digitale Technologien
  • Industrielle Technologien
  • Raumfahrt.

Link

26.02.2021: Der Bereich "Ausweitung der Beteiligung und Stärkung des Europäischen Forschungsraums" in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS Ausweitung der Beteiligung und Verbreitung von Exzellenz und NKS EFR - Reformierung und Stärkung des europäischen FuI-Systems

Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Inhalt: Die Veranstaltung gibt einen ersten Überblick über die beiden Bereiche "Ausweitung der Beteiligung und Verbreitung von Exzellenz" und "Reformierung und Stärkung des europäischen FuI-Systems", die in Teil 4 von Horizont Europa verankert sind.

Zielgruppe: Potenzielle Antragsteller und Antragstellerinnen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Link

01.03.2021: "Kultur, Kreativität und Inklusive Gesellschaft": Worum geht es in Cluster 2?

Verantwortliche NKS: NKS Gesellschaft

Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Inhalt: Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick zu Cluster 2: Kultur, Kreativität und inklusive Gesellschaft. Es ordnet das Cluster in Horizont Europa ein, zeigt die Ziele und Inhalte auf der Ebene der Rechtstexte und gibt einen Einblick in die Themenschwerpunkte der ersten Ausschreibungen.

Link

01.03.2021: Modul II: Geistiges Eigentum (IP) in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS Recht und Finanzen

Uhrzeit: 14:00 - 16:00 Uhr

Inhalt: Die Nationale Kontaktstelle Recht und Finanzen erläutert in diesem Workshop die wichtigsten Begriffe aus dem großen Themenfeld der Sicherung und Verwertung von geistigem Eigentum.

"Geistiges Eigentum (IP) in Horizont Europa" ist Teil einer modularen Veranstaltungsreihe zu rechtlichen, administrativen und finanziellen Regelungen in Horizont Europa. Weitere Module finden am 24. Februar und am 10. März 2021 statt.

Zielgruppe: Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Antragstellende und administratives Personal

Link

02.03.2021: Fördermöglichkeiten im Bereich Gesundheit in "Horizont Europa"

Verantwortliche NKS: NKS Gesundheit

Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Inhalt: Die Veranstaltung beginnt mit einer Einführung in das neue Programm Horizont Europa und zeigt dann die Fördermöglichkeiten in Cluster 1 "Health" sowie weitere Fördermöglichkeiten mit Bezug zur Gesundheitsforschung.

Link

02.03.2021: Die Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS MSC

Uhrzeit: 14:00 - 15:30 Uhr

Inhalt: Die NKS MSC stellt in ihrem Webinar die wesentlichen Neuerungen in den Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen in Horizont Europa vor. Unter Berücksichtigung aller Programmlinien werden die aktuellen Antragsvoraussetzungen vorgestellt und auf Änderungen in der Programmdurchführung eingegangen.

Link

03.03.2021: Wege zur Innovation – Unterstützung zukünftiger Antragsteller in der europäischen Sicherheitsforschung

Verantwortliche NKS: NKS Sicherheit

Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Inhalt: Die Veranstaltung stellt den politischen Kontext und die Inhalte des Clusters 3 "Zivile Sicherheit für die Gesellschaft" sowie Fördermöglichkeiten für die Antragsphase für zukünftige Antragsteller in der europäischen Sicherheitsforschung vor.

Link

04.03.2021: Cluster 4 – Digital, Industry and Space: Schwerpunkt Raumfahrt

Verantwortliche NKS: NKS Raumfahrt und NKS DIT

Uhrzeit: 10:00 - 11:30 Uhr

Inhalt: Die Nationale Kontaktstelle Raumfahrt und die Nationale Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien (NKS DIT) beraten und informieren gemeinsam zum Cluster 4 in Horizont Europa.

Am 4. März 2021 informieren sie über Cluster 4 in Horizont Europa, politische Hintergründe und raumfahrtrelevante Themenschwerpunkte im ersten Arbeitsprogramm.

Link

05.03.2021: Horizont Europa: Fördermöglichkeiten im Cluster "Klima – Energie – Mobilität"

Verantwortliche NKS: NKS KEM

Uhrzeit: 10:30 - 12:00 Uhr

Inhalt: Horizont Europa, das neue europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, startet mit neuen, umfangreichen Fördermöglichkeiten. Das NKS-Netzwerk Cluster Klima, Energie und Mobilität gibt Ihnen einen kurzen Überblick über Fördermöglichkeiten in diesem Cluster, die politischen Hintergründe und Ziele.

Link

08.03.2021: SSH Integration in Horizont Europa

Verantwortliche NKS: NKS Gesellschaft

Uhrzeit: 11:00 - 12:00 Uhr

Inhalt: Dieses Webinar bietet Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der deutschen sozial- und geisteswissenschaftlichen Gemeinschaft einen Überblick zu Fördermöglichkeiten in Horizont Europa. Vor allem werden die Teilnehmenden etwas über die diversen Beteiligungsmöglichkeiten erfahren, die außerhalb des sozial- und geisteswissenschaftlichen geprägten Clusters 2 zu finden sind, vor allem in den Clustern 1 und 3 - 6. Darüber hinaus werden Beispiele von erfolgreichen Verbundprojekten präsentiert und nützliche Tipps vorgestellt, die im Rahmen des Horizont-2020-Programms zu SSH Integration gewonnen wurden.

Zielgruppe: Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der deutschen sozial- und geisteswissenschaftlichen Gemeinschaft

Link

09.03.2021: Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten im Cluster "Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt"

Verantwortliche NKS: NKS Bioökonomie und Umwelt

Uhrzeit: 09:30 - ca. 11:30 Uhr

Inhalt: Bei diesem Online-Seminar wird nach einer Einführung in Horizont Europa das Cluster "Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt" vorgestellt (unter anderem die Destinations des Clusters).

Link

10.03.2021: Modul III: Budgetplanung für die Antragstellung

Verantwortliche NKS: NKS Recht und Finanzen

Uhrzeit: 10:00 - 12:00 Uhr

Inhalt: Die Nationale Kontaktstelle Recht und Finanzen macht Sie fit für die Antragstellung in Horizont Europa. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Frage: Wer kann sich wie an Horizont Europa beteiligen und was ist bei der Zusammenstellung eines Konsortiums zu beachten?

"Budgetplanung für die Antragstellung" ist Teil einer modularen Veranstaltungsreihe zu rechtlichen, administrativen und finanziellen Regelungen in Horizont Europa. Weitere Module finden am 24. Februar und am 1. März 2021 statt.

Link