Kontaktstelle Europäische Partnerschaften

Die Kontaktstelle Europäische Partnerschaften unterstützt Sie in Bezug auf die Partnerschaften in Horizont Europa. Dazu gehören Information, Beratung und Vernetzung der Beteiligten zur Umsetzung der Partnerschaften.

Schmuckbild

Adobe Stock / djile

Der neue Partnerschaftsprozess in Horizont Europa stellt die beteiligten Akteurinnen und Akteure vor Herausforderungen. Um Partnerschaften unter den neu definierten Regelungen aufbauen und organisieren zu können, müssen sie die Regeln und Ressourcen für die Umsetzung dieser Partnerschaften kennen. Es müssen die komplexen Governance-Strukturen der Europäischen Partnerschaften aufgebaut und umgesetzt werden, die den neuen Partnerschafts-Kriterien gerecht werden. So können die Partnerschaften mit Kohärenz zu anderen Partnerschaften und mit Synergien mit diesen gestaltet werden. Nur wenn die Partnerschaften mit anderen Europäischen Partnerschaften vernetzt sind, können sie sich inhaltlich austauschen und von bewährten Praktiken profitieren.

Unser Angebot

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt die Kontaktstelle Europäische Partnerschaften die beteiligten Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich der Europäischen Partnerschaften aus der Politik (Programminhaber), aus den Forschungsförderorganisationen (Programmmanager) und aus Industrie und Wissenschaft bei der konkreten Umsetzung der Partnerschaften. Wir vernetzen die beteiligten Akteurinnen und Akteure und schaffen auf diesem Wege eine nationale Plattform für die Europäischen Partnerschaften.

So unterstützen wir Sie:

  • Wir unterstützen Sie bei übergreifenden Fragestellungen zur gesamten Bandbreite der Partnerschaften und bei konkreten Fragen zur Umsetzung.
  • Wir vermitteln Sie bei fachspezifischen Fragen an die zuständigen Nationalen Kontaktstellen.
  • Wir bieten Ihnen Informationen und Vernetzungsmöglichkeiten bei Workshops und Veranstaltungen.
  • Wir liefern Ihnen Leitlinien und unterstützende Dokumente für die Umsetzung der Europäischen Partnerschaften.
  • Wir unterstützen Sie bei juristischen Fragen.

Partnerschaften werden vor allem den thematischen Clustern des zweiten Pfeilers von Horizont Europa ("Globale Herausforderungen und industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas") zugeordnet. Einige finden sich auch im ersten Pfeiler ("Wissenschaftsexzellenz") und im dritten Pfeiler ("Innovatives Europa"). Die Kontaktstelle Europäische Partnerschaften ist die erste Anlaufstelle für themenübergreifende Informationen zu den Europäischen Partnerschaften. Wir unterstützen Sie in allen Belangen zu den drei Formaten der Europäischen Partnerschaften (ko-programmierte, ko-finanzierte und institutionalisierte Partnerschaften).

Für themenspezifische Fragen aus den Bereichen der Cluster aus dem zweiten Pfeiler von Horizont Europa und zu den EIT-KICs (Knowledge and Innovation Communities des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts) kontaktieren Sie gerne die Kolleginnen und Kollegen der NKS aus den jeweiligen Bereichen.

Wir unterstützen und beraten auch weiterhin zu Fragen zu den P2Ps (Public Public Partnerships) und PPPs (Public Private Partnerships) aus Horizont 2020.